Wie funktioniert's? mit kleinen Handgriffen die DNA von Tools verändern

Sie verwenden Führungs- und Managementinstrumente in Ihrer Organisation und haben das Gefühl, die Ergebnisse werden kaum umgesetzt und vieles ist Zeitverschwendung?


Schade, denn viele Instrumente können einfach, sinnvoll und brauchbar sein und das ist die Mission von ReTooling.


Mit wenigen Handgriffen bauen wir Tools wie Dokumentationen, Mitarbeiterbefragungen, Evaluationen und Co um, sodaß „Einfachheit“, „Klarheit“ und „Wirksamkeit“ möglich werden.

 

Retooling integriert Potenzialfokussierung und Wirksamkeit in die „innere Logik“ von ihren bewährten oder auch neuen Tools und Prozessen. Kleine Veränderungen bei Komponenten wie Tabellen, Skalen, Grafiken oder Formularen bewirken dabei schon ein Mehr an Akzeptanz und sinnvollem Einsatz.


ReTooling ist für fast alle Anwendungen von Tools einsetzbar, von HR über Controlling bis zum Vertrieb und natürlich auch bei Trainings und vor allem Moderationen.

Level 1 bis Level 3 - ReTooling ist flexibel

Kontaktieren Sie uns und wir zeigen Ihnen Möglichkeiten auf, wie Sie  ihre Tools potenzialfokussiert gestalten können.

Sie entscheiden, welche Schritte Sie machen wollen, von Level 1 bis Level 3 bieten wir ihnen unterschiedliche Varianten.

Level 1:

Sie verwenden Ihre bewährten Tools unverändert weiter, aber die ERGEBNISSE werden potenzialfokussiert aufbereitet.

Level 2:

Die Grundstruktur Ihrer Tools bleibt erhalten, nur einzelne ELEMENTE werden mit dem Potenzialfokus ausgestattet.

Level 3:

Das gesamte Tool wird KOMPLETT neu POTENZIALFOKUSSIERT aufgesetzt.

Level

Beispiel MitarbeiterInnenbefragung

1

Das Tool wird weiterhin wie bisher eingesetzt, nur die Auswertung, Datenaufbereitung und die Umsetzungsworkshops werden potenzialfokussiert aufgesetzt

2

Einzelne Elemente, wie die verwendete Skalen, Balken,... oder auch offene Antwortkategorien werden potenzialfokussiert gestaltet. Dabei werden die Elemente ausgewählt, die die wirksamsten Veränderungen ermöglichen

3

Das Tool wird in weiten Teilen, in seltenen Fällen auch komplett neu gestaltet.

 

Vom Feedback zum Feedforward

Feedback ist wahrscheinlich eines der am meisten verbreiteten Tools. Wir haben es retooled und das Ergebnis ist das Feedforward.

Gerne Stellen wir ihnen die Vorgehensweisen vor, kontaktieren Sie uns bitte.

Retooling

"Retooling - Problemlogik raus, Lösungslogik rein"
Artikel zum Nachlesen...